Recht aktuell…

Der OGH zur Höhe des Benützungsentgeltes im Falle der Wandlung. Details

Um Vermögen erfolgreich weiterzugeben ist eine umsichtige Planung und sorgfältige Organisation von großer Bedeutung. Zu beachten ist die neue Gesetzeslage im Erbrecht: Das Erbrechtsänderungsgesetz (ErbRÄG 2015, BGBl I 2015/87) trat am 1. Jänner 2017 in Kraft und brachte umfassende Änderungen sowohl im ABGB als auch in einer Reihe von Nebengesetzen. Details

Der Oberste Gerichtshof hat am 27. April 2016 im Sinne einer Klägerin, vertreten durch Mag. Elisabeth Kempl, eine für die Automobil-Branche richtungsweisende Entscheidung zur Gewährleistung beim Neuwagenkauf getroffen. Details

Die EU-Erbrechtsverordnung ist seit 17.08.2015 anwendbar. Details

Steuerreform 2015/2016: Ansporn Immobilien noch im Jahr 2015 zu übertragen Details

Mit 1. Jänner 2015 trat die Wohnrechtsnovelle 2015 in Kraft Details

Patientenrechte: Das Recht des Patienten auf Einsicht in seine Krankengeschichte Details

Neues Verbraucherrecht ab 13.6.2014. Harte Zeiten für Unternehmer durch das VRUG. Neue Regelungen auch insbesondere für Bestellungen in Web-Shops. Details

Neue Regeln bei Zahlungsverzug - Zahlungsverzugsgesetz (ZVG) Details

"Schönheits-OPs: Lückenschluss per Gesetz?" Mag. Elisabeth Kempl im ORF Ö1-Mittagsjournal Details

Kanzlei-News

Mag. Elisabeth Kempl hat geheiratet und führt seit 2.2.2019 den Nachnamen Kempl-Mitter.

Neue Telefon- und Faxnummer der Kanzlei in Wels:

Tel: +43/7242/21 40 70
Fax: +43/7242/21 40 70-10
Telefon- und Faxnummern der Kanzlei in Wien sind unverändert: Kontakt

Die Kanzlei Kempl hat 2012 einen zusätzlichen Kanzleistandort (Sprechstelle) in Wels in Betrieb genommen. Die offizielle Eröffnungsfeier fand am 17. Jänner 2013 statt. Elisabeth Kempl betreut damit ihre Mandanten von den Kanzleien in Wien und Wels aus. Bilder

Wir verwenden Cookies. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um die Bereitstellung unserer Dienste zu erleichtern. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften (DSGVO, DSG und TKG in der jeweils aktuellen Fassung). Verantwortliche gemäß Datenschutzgrundverordnung und Betreiber dieser Website ist

MAG. ELISABETH KEMPL-MITTER
Margaretenstraße 22/12
A- 1040 Wien
Tel +43/1/99 71 706
Fax +43/1/99 71 706-10
e-mail: officekempl.at

Website: www.kempl.at

Wir verarbeiten im Rahmen Ihres Besuchs auf www.kempl.at Daten zur Nutzung der Website. Protokolliert wird die IP-Adresse des von Ihnen zum Seitenabruf verwendeten Gerätes, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs und Erkennungsdaten ihres Webbrowsers und Betriebssystem des anfragenden Gerätes, sofern diese vom anfragenden Webbrowser übermittelt werden. Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Webauftritts. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich auszuwerten, sofern es den begründeten Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung gibt.

An wenigen Stellen der Website werden Cookies verwendet, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die wir über unseren Web-Server an die Cookie-Datei des Browsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Damit wird es unserer Website ermöglicht, Sie als Nutzer wiederzuerkennen, wenn eine Verbindung zwischen unserem Web-Server und Ihrem Browser hergestellt wird. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln. Der Inhalt der von uns verwendeten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer, die keine Personenbeziehbarkeit mehr auf den Nutzer zulässt. Der Hauptzweck eines Cookies ist die Erkennung der Besucher der Website. Zwei Arten von Cookies werden auf dieser Website verwendet. Zum Einen Session Cookies: Das sind temporäre Cookies, die bis zum Verlassen unserer Website in der Cookie-Datei Ihres Browsers verweilen und nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden. Zum Anderen Dauerhafte Cookies: Für eine bessere Benutzerfreundlichkeit bleiben Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und erlauben es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Diese Website nutzt außerdem Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. In Google Analytics werden Interaktionen von Besuchern unserer Website in erster Linie mittels eigenen Cookies erfasst.Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“).

Wir haben auf unserer Website Social Media Plug-ins eingebunden, um Artikel in sozialen Netzwerken, in denen die Kanzlei Kempl vertreten ist, zB Facebook (https://www.facebook.com/Rechtsanwalt.Kempl), Xing, LinkedIn etc. empfehlen und teilen zu können. Daten an Dritte werden erst übertragen, wenn Nutzer auf eines der in der Social Media Liste angezeigten Icons klicken. Wir haben dabei weder Einfluss auf Cookies, die von sozialen Netzwerken gesetzt werden, noch haben wir Zugriff darauf. Bei Aufruf des jeweiligen Netzwerkes gelten die Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Betreiber. Es werden möglicherweise Ihre IP-Adresse und auch andere Informationen, z.B. Cookies, übermittelt, wenn Sie die Social Media Plattform davor schon einmal besucht haben. Wir verarbeiten die Daten der Nutzer unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/Rechtsanwalt.Kempl/, wenn Sie mit uns dort entsprechend kommunizieren, also z.B. Beiträge liken oder kommentieren.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns besonders wichtig. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, wenden Sie sich bitte an die Kanzlei Kempl, um mögliche Missverständnisse zu klären. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich direkt bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, das ist die Datenschutzbehörde, zu beschweren: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Soweit es unsere Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung betrifft, können Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen. Dazu senden Sie uns bitte eine Nachricht an officekempl.at. Etwaige bei uns gespeicherte Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sie haben das Recht, jederzeit Einsicht in Ihre bzw. Information über Ihre von der Kanzlei Kempl gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, falsche oder unvollständig gespeicherte personenbezogene Daten zu korrigieren bzw. zu vervollständigen, Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu löschen bzw. diese einzuschränken oder auf einen Dritten – soweit zulässig – zu übertragen. Darüber hinaus können Sie jede abgegebene Zustimmungserklärung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt und durch den nachträglichen Wegfall der Zustimmungserklärung nicht unrechtmäßig.

Da sich z.B. die Rechtslage oder die hier angebotenen Dienste unserer Kanzlei samt den dazugehörigen Datenverarbeitungen ändern können, behalten wir uns vor, diese Datenschutzerklärung entsprechend anzupassen. Dies gilt jedoch nur hinsichtlich Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern wir Ihre Einwilligung für die Datenverarbeitung benötigen oder Teile dieser Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit Ihnen als Klient enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung. Gerne können Sie sich regelmäßig über den aktuellen Inhalt unserer Datenschutzerklärung auf www.kempl.at informieren.

Schließen